Weitwanderung von Salzburg nach Innsbruck

6.90

(3 Kundenrezensionen)

203-seitiges eBook im PDF-Format (DIN A5 Querformat) einer Weitwanderung von Salzburg nach Innsbruck

Artikelnummer: 219-04 Kategorie: Schlüsselwort:

Beschreibung

Zuletzt aktualisiert am 16. November 2019 um 7:52

eBook „Weitwanderung von Salzburg nach Innsbruck“

Begleite mich und meine Frau auf unserer Weitwanderung von Salzburg nach Innsbruck!

Auf eine Tour voller körperlicher Strapazen. Mit allen Höhen und Tiefen. Einer Giftschlange und Steinschlag. Aber vor allem aber durch eine beeindruckende Landschaft, die dir dieses eBook anhand 69 Bildern näherbringen wird.

Der persönlich gehaltene Bericht unserer Weitwanderung zeigt dir hautnah unsere Erlebnisse während dieser 14-tägigen Tour von der Fuschlsee-Region im Salzburger Land über das Tennengebirge, entlang des Hochkönigmassives bis nach Tirol ins Kaisergebirge, das Rofangebirge und Teile des Adlerweges bis zum Goldenen Dachl in Innsbruck.

Dieses 203-seitige eBook im PDF-Format (DIN A5 Querformat) wird die unbändige Lust in dir wecken, so bald als möglich selbst in eine Weitwanderung in Österreich zu starten. Wollen wir wetten?

Blick ins Buch

(Klick auf Seite, um sie zu vergrößern)

3 Bewertungen für Weitwanderung von Salzburg nach Innsbruck

  1. Manuel Inhester (Verifizierter Besitzer)

    Wer den Hemingway unter den Reiseberichten erwartet, der ist hier falsch. Aber wer das Buch unbefangen liest, der darf eine unterhaltsame Schilderung einer Weitwanderung mit allen ihren Höhen und Tiefen und unerwarteten Wendungen lesen. Kurzweilig und unterhaltsam. Und vor allem tolle Bilder (alleine deswegen lohnt sich der Kauf schon!). Wobei, da muss ich einem vorigen Rezensenten zustimmen, die Fotos hätte ich auch vollformatig platziert. Aber diesen Lapsus zu beheben, das sollte bei einem Ebook kein Problem sein!

  2. Stefan Karlhuber (Verifizierter Besitzer)

    Wie von Horst Gassner gewohnt, ist der Verlauf der Reise sehr liebevoll und detailreich beschrieben: „Weitwanderung von Salzburg nach Innsbruck“ ist kein Standard-Reisebericht, sondern eine sehr persönliche Beschreibung einer Reise vom Start bis zum Ziel inklusive vieler Highlights, aber auch der Beschreibung kleiner Pannen und Hoppalas, die einen das Abenteuer gut nachvollziehbar und sehr plastisch erlebbar machen lassen. Gerade bei den Sachen, die nicht ganz so gut geklappt haben (wo liest man sowas schon?), kann man sehr viel mitnehmen und für die nächste eigene Reiseplanung umsetzen.
    Und: Grossartige Fotos, die einfach Lust machen, gleich los zu marschieren! :)

    Zwei kleine Ideen für mögliche Verbesserungsvorschläge hätte ich noch:
    Die wunderschönen Fotos vollformatig ohne Rand platzieren und das ganze PDF in einem etwas kleinen Font und einer Spur weniger Weissraum, damit das Ganze etwas kompakter zu lesen ist.

  3. Veronika Lauss (Verifizierter Besitzer)

    Am liebsten würde ich jetzt auch die Wanderschuhe schnüren und los gehen … dein Buch hat mir richtig Gusto gemacht auf eine Tour! Ich habe während des Lesens mit dir mitgefiebert und mitgelitten. Danke, dass du uns virtuell auf diese Tour mitnimmst und deine Gefühle während der Wanderung mit uns teilst! Das Tüpfelchen auf dem „i“ wäre noch eine grafische Darstellung des gesamten geplanten Weges am Ende eines jeden Kapitels gewesen, anhand derer man den Fortschritt der Wanderung erkennen und sich auch geografisch orientieren kann. Ansonsten: gern gelesen und v.a. auch über die Übersetzungen geschmunzelt :-)

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.