Zuletzt aktualisiert am 23. August 2019 um 11:12

2018 war für mich ein Jahr, in dem ich den ein oder anderen Blogger Event besucht habe. Vier an der Zahl waren es am Ende des Jahres.

Das Almcamp am Maltaberg in Kärnten, das Castlecamp in der Burg Kaprun, das Fotocamp HerbstlichT in der sächsischen Schweiz und das Mediencamp in Wien. Diese stelle ich dir in weiterer Folge etwas näher vor und gebe dir auch gleich die Termine für 2019 bekannt, sofern diese schon festgelegt wurden.

Jedes einzelne der oben genannten Barcamps habe ich sehr genossen. Ob es die von vergangenen Events lieb gewonnenen Teilnehmer und Blogger-Kollegen gewesen sind, der ganz besondere Veranstaltungsort, besonders interessante Themen oder von allem etwas. Networking  und dabei lernen!

Ich werde auf jeden Fall 2019 wieder all diese Events besuchen, wenn es sich irgendwie einrichten lässt.

Auch die ABCstar findet 2019 wieder statt und mit dem Reiseblogger Camp ist ein ganz neues Ziel für mich hinzugekommen.  So könnte ich 2019 gar bei 6 Blogger Events aufschlagen.

Blogparade „Geniale Events für Blogger“

Meine Begeisterung für Blogger Events hat mich auf die Idee gebracht, daraus eine Blogparade zu machen. Erzähle mir einfach von deinen Blogger Events, die du gerne besuchst! Warum gefallen sie dir besonders gut und welche willst du auch in Zukunft wieder besuchen? Vielleicht treffen wir uns dann ja bei einem dieser Events!

Die Teilnahmebedingungen

So gut wie keine!

  • Artikel über deine(n) Lieblings-Blogger-Event(s) schreiben – egal, ob Barcamp oder Konferenz
  • Auf diesen Artikel verlinken
  • Einen Kommentar unter diesen Artikel schreiben – mit Link auf deinen Artikel, damit ich diesen finden kann

Ich werde alle Teilnehmer verlinken und bei genügend erwähnten Events auch einen zusammenfassenden Artikel mit euren Tipps und Erfahrungen dazu schreiben.

Die Blogparade läuft bis 28. Februar 2019 – also eigentlich genug Zeit, um deine Lieblings-Events / deinen Lieblings-Event vorzustellen.

Meine geplanten Blogger Events für 2019

ReiseBloggerCamp

Von diesem Barcamp konnte ich als einzige der in weiterer Folge erwähnten Veranstaltungen noch keine persönlichen Erfahrungen sammeln. Das soll sich aber im Jahr 2019 ändern!

Als „fast“ Reiseblogger (Wandern ist eine sehr schöne Art zu „reisen“) muss ich da einfach hin! Von den Themen dreht sich natürlich alles um Reisen – von der Planung, dem Bloggen an sich, Fotografie, Recht, soziale Medien oder Marketing: eben allem, was einen Reiseblogger so bewegt.

Das ReiseBloggerCamp richtet sich ganz klar an private Blogs / Podcasts und schließt Firmen explizit aus.

Termin: 23. November 2019
Teilnehmeranzahl: ca. 40
Kosten: noch offen
Veranstaltungsort: Im Rahmen der Touristik & Caravaning Reisemesse in Leipzig
Offizielle Webseite: ReiseBloggerCamp
Hashtag: #RBCamp19

ABCstar Zwentendorf

Mit der ABCstar verbinde ich, dass die ABCstar 2017 mein allererster Blogger-Event überhaupt meiner noch sehr jungen Blogger Laufbahn (ich blogge erst seit Ende 2016) gewesen ist. Und dass ich dort einige der allerliebsten Blogger-Kollegen kennenlernen durfte, mit denen ich nach wie vor intensiven Kontakt habe und ich mich immer ungemein freue, wenn ich sie wiedersehe.

Liegestühle - und kein einziger mit einem Handtuch reserviert!

Liegestühle – und kein einziger mit einem Handtuch reserviert!

Dieser Event hat also definitiv Spuren bei mir hinterlassen und in mir eine unbändige Lust auf weitere Blogger-Events überhaupt erst ausgelöst. Warum ich so begeistert war, kannst du unter den zwei ausführlichen Artikeln Total geflashed von der ABCstar und ABCstar 2017 Fazit – was 4 Monate später bleibt nachlesen.

Und so freue ich mich wirklich sehr, dass es nach einem Jahr Pause die ABCstar im Jahr 2019 wieder gibt.

Sie wird als Konferenz geführt, die Themen und Speaker sind also schon im Vorfeld bekannt. Im Gegensatz zu Barcamps werden die Speaker eingeladen und müssen in der Regel auch bezahlt werden. Aus diesem Grund ist so eine Konferenz im Gegensatz zu den Barcamps auch nicht kostenlos.

Für mich natürlich kein Grund, deshalb Zuhause zu bleiben. Wie schon in einem meiner Rückblicks-Artikel geschrieben, war die ABCstar 2017 für mich jeden Cent wert.

Diesmal ist alleine schon der Veranstaltungsort ein absolutes Highlight – das Atomkraftwerk Zwentendorf. Das einzige Atomkraftwerk der Welt, welches nach dessen Fertigstellung nie in Betrieb gegangen ist und sich deshalb perfekt als Schaukraftwerk eignet.

Termin: 14. – 15. Juni 2019
Teilnehmeranzahl: max. 150
Kosten: 150€ Early-Bird für beide Tage
Veranstaltungsort: Atomkraftwerk Zwentendorf
Offizielle Webseite: Bloggerkonferenz ABCstar powered by n.b.s. Marketing
Hashtag: #ABCstar Ticket direkt bestellen Werbung

Castlecamp Burg Kaprun / Zell am See

Das Castlecamp auf der Burg Kaprun hat schon so etwas wie Kult-Status erlangt. Im Jahr 2017 hat dieses touristische Barcamp bereits sein 10. Jubiläum feiern können und ein Ende ist zum Glück nicht zu erwarten. Mit Rainer Edlinger, der auch bei Salzburger Land Tourismus beschäftigt ist, hat dieses Barcamp einen enthusiastischen und sehr erfahrenen Mann als Organisator an der Spitze.

Castlecamp 2018 - der Rückblick #cczk18

Castlecamp 2018 – die Burg Kaprun

Hier treffen sich Hotelbesitzer, Marketing-Agenturen und Tourismus-Vertreter unter anderem aus Österreich sowie Südtirol aber auch Reiseblogger zum regen Austausch über Tourismus.

Ein bunte Mischung an Tourismus-Interessierten Menschen also und so bunt sind auch die Themen. Man plaudert über Probleme im Tourismus (Stichwort Overtourism) ebenso wie über Zukunfts-Szenarien (digitale Assistenten wie Alexa) oder Marketing. Und das in einem wirklich traumhaften Ambiente – der Burg Kaprun.

Was mir auch sehr gut gefällt: man trifft sich bereits am Vorabend zum Essen (auf Selbstkostenbasis), um sich bereits im Vorfeld besser kennenlernen zu können bzw. Neulingen die Chance zu geben, sich schon vor dem eigentlichen Event am Samstag und Sonntag vernetzen zu können. Hier mein Rückblick zum Castlecamp 2018.

Für mich wird das Castlecamp im Jahr 2019 bereits mein drittes Castlecamp werden. Es findet auch 2019 wie immer am ersten September-Wochenende statt.

Termin: 6. – 8. September 2019
Teilnehmeranzahl: max. 150
Kosten: kostenlos
Veranstaltungsort: Burg Kaprun
Offizielle Webseite: Castlecamp Kaprun – das touristische Barcamp
Hashtag: #cczk18 #cczk19

Almcamp

Grundidee des Almcamps war, ein „All-In-One-Barcamp“ – ein Barcamp in nur einem Raum und auf einer Alm zu veranstalten. In einer besonders schönen Umgebung, der Leonhardhütte auf dem Maltaberg in Kärnten, soll die Kreativität so richtig sprudeln. Mit einer Wanderung am Vortag, für alle, die Lust dazu haben.

Wanderung zum Faschaunertörl, Almcamp 2018

Wanderung zum Faschaunertörl, Almcamp 2018

Das Almcamp ist ein offenes Barcamp. Das heißt, dass es kein Grundthema gibt, zu denen passende Sessions abgehalten werden sollen. Jeder kann ein beliebiges Thema einbringen, welches ihn oder sie gerade bewegt.

Ich war 2018 dabei und ich war begeistert! Auch wenn von den geplanten 40 Teilnehmern durch viele kurzfristige Absagen am Ende nur 11 (!!) gekommen sind. Insbesondere für die Organisatoren Monika und Achim Meurer war das sehr enttäuschend und es war auch kein Spaß, nach und nach allen zusätzlich reservierten Hütten im Umkreis der Leonhardhütte absagen zu müssen.

Da wir nur 11 Leute waren, hat dafür am Ende jeder von uns eine Session gehalten. Das war so gesehen dann auch wieder genial. Wir 11 haben uns dabei auf jeden Fall sehr gut kennen und schätzen gelernt. Meine ausführliche Zusammenfassung findest du hier: Das Almcamp auf dem Maltaberg ist Geschichte.

Nach der anfänglichen Enttäuschung über die wenigen Teilnehmer und der Aussage, dass es kein Almcamp mehr geben wird, stehen nun die Zeichen wieder ganz anders: es soll 2019 in leicht abgeänderter Form wieder ein Almcamp geben! In einer Selbstversorger-Hütte an der Großglockner Hochalpenstraße.

Termin: noch offen, vermutlich Mitte September
Teilnehmeranzahl: max. 20
Kosten: kostenlos
Veranstaltungsort: geplant an der Großglockner Hochalpenstraße
Offizielle Webseite: keine bzw. viele Berichte zum 1. Almcamp 2009
Hashtag: #alm18

Fotocamp HerbstlichT Sächsische Schweiz

Beim 1. Fotocamp in der sächsischen Schweiz trafen Hobbyfotografen und professionelle Fotografen aufeinander, um sich über Themen im Bereich Fotografie auszutauschen. Die Themenvielfalt war sehr groß, von der Auswirkung der DSGVO auf Fotografen über Themen wie Zeitraffer-Aufnahmen bis zur Nachbearbeitung der Bilder war alles vertreten.

Fotocamp sächsische Schweiz #herbstlichT18

Fotocamp sächsische Schweiz #herbstlichT18

Auch beim Fotocamp HerbstlichT gibt es am Vorabend ein Kennenlern-Dinner (auf Selbstkostenbasis).

Das besondere an diesem Barcamp: der sehr lange Samstag! Er beginnt in aller früh (6 Uhr) mit Fotowalks zum Sonnenaufgang, danach die Sessions und am Abend wieder Fotowalks zum Sonnenuntergang. Die Fotowalks sind gut organisiert, mit je einem Fotografen, der durch die Umgebung führt. Eigene Shuttle-Busse bringen dich zum den verschiedenen Locations (2018 standen insgesamt 13 Fotowalks zur Auswahl). Der Tag endet dann mit einem gemeinsamen Abendessen gegen 22 Uhr.

Ähnlich wie beim Castlecamp in Kaprun ist der Sonntag der Tag, wo manche schon etwas früher abreisen und so waren 2018 nur bis Mittag noch Sessions geplant. Für Ausdauernde hat es am späten Nachmittag noch zusätzlich Workshops gegeben.

Termin: 1. – 3. November 2019
Teilnehmeranzahl: max. 150
Kosten: 30€
Veranstaltungsort: Bad Schandau in der Sächsischen Schweiz
Offizielle Webseite: Fotocamp HerbstlichT
Hashtag: #HerbstlichT18 #HerbstlichT19

Mediencamp Wien

Das Mediencamp findet seit 2014 immer gegen Ende des Jahres statt. Hier treffen sich Journalisten, Blogger und alle anderen an Medien Interessierten, um über Medien, deren Herausforderungen und Zukunft zu diskutieren.

Als Blogger fand ich sehr spannend, Kontakte zu professionellen Journalisten zu bekommen.

Von den Sessions hat mir eine Session zum Thema Nachhaltigkeit besonders zugesagt, da ich mich ja seit einiger Zeit näher mit Nachhaltigkeit beschäftige. Was Nachhaltigkeit auf einem Mediencamp zu suchen hat? Ganz einfach: wie kommuniziert man Nachhaltigkeit, um die Zielgruppe zu erreichen und nicht zu langweilen?

Termin: noch offen, Dezember
Teilnehmeranzahl: ca. 100
Kosten: kostenlos
Veranstaltungsort: Impact HUB Vienna, nahe Westbahnhof in Wien
Offizielle Webseite: Mediencamp Vienna
Hashtag: #mcvie

Mein Blogger Event 2019 Plan

  • Mitte April – ReiseBloggerCamp – noch offen
  • 14. – 15. Juni 2019 – ABCstar – Zwentendorf
  • 6. – 8. September 2019 – CastleCamp 2019 – Burg Kaprun
  • Mitte September – Almcamp – Großglockner Hochalpenstraße
  • 1. – 3. November 2019 – Fotocamp HerbstlichT – Bad Schandau
  • Dezember 2019 – MedienCamp – Wien

Und jetzt bist du dran!

Welche Blogger Events konnten dich bisher begeistern und welche würdest 2019 gerne besuchen?  Mach‘ mit bei der Blogparade und verrate es mir in einem eigenen Artikel!

An der Blogparade hat leider nur teilgenommen:

Solltest du keinen Blog haben oder nicht mitmachen wollen, dann schreibe es mir sehr gern in die Kommentare!

Auch 2019 finden wieder geniale Blogger Events statt. Ich stelle dir in diesem Artikel 6 davon vor, die ich vermutlich alle wieder besuchen werde.