Mit Bahn und Bus zum Berggenuss – geht das? Viele denken, dass man da ja so gut wie nirgends hinkommen würde, weil die Öffi-Verbindungen gerade im ländlichen Raum viel zu schlecht wären.

Dass das nicht stimmt, kann ich aus eigener Erfahrung sagen, seit ich dank Klimaticket viel öfter mit den Öffis fahre. Und Stefanie Ruep beweist mit ihrem Buch nachdrücklich, dass man auch im Salzburger Land ungemein viele, geniale Touren machen kann, ohne in den eigenen PKW steigen zu müssen.

Transparenzhinweis: Das Buch „Mit Bahn und Bus zum Berggenuss“ von Stefanie Ruep wurde mir vom Anton Pustet Verlag als kostenloses Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.

Die Touren

„Mit Bahn und Bus zum Berggenuss“ konzentriert sich inhaltlich auf das Salzburger Land. Mit insgesamt 80 Öffi-Wanderungen rund um Salzburg ist das gesamte Salzburger Land schon recht gut abgedeckt, auch wenn sich die Touren auf den Flachgau und Tennengau konzentrieren. Vor allem der Pinzgau kommt etwas kurz, aber hey, niemand hat gesagt, dass man nicht selber auch Touren ohne PKW planen kann.

Wenn man dank des Buches erst einmal sieht, wie angenehm es sich auch mit Öffis wandern lässt, wird man zahllose Touren in allen Ecken des Landes finden, die sich ganz hervorragend mit Bahn und Bus entdecken lassen.

Ein Teil der Touren, die im Buch beschrieben werden, sind für mich so etwas wie ein „Heimspiel“, da ich in der Gegend wohne und sich auch mein Blog darauf spezialisiert: die Touren im Bereich der Fuschlseeregion und der Wolfgangseeregion. Schober/Frauenkopf, Ellmaustein, Almkogel, Breitenberg oder Drachenwand zum Beispiel, um nur eine Handvoll davon zu nennen.

Qualität der Beschreibungen

Da ich einige der Touren also sehr gut kenne, kann ich auch ohne jetzt schnell losfahren / wandern zu müssen, die Qualität der Beschreibungen beurteilen.

Jede Tour startet mit einer Infobox, die Eckdaten wie zum Beispiel den Schwierigkeitsgrad und die Dauer enthält. Und selbstverständlich auch die Angaben zu den Öffi-Verbindungen. Hier beschränkt sich die Autorin auf die Angabe der Linien, was in Anbetracht der stetigen Verbesserungen der Linienpläne sehr viel Sinn macht.

Infobox zu jeder Tour - mit Bahn und Bus zum Berggenuss
Infobox zu jeder Tour

Die Beschreibungen selbst finde ich sehr gut und verständlich und auch aktuell. Vor allem Letzteres ist bei 80 Touren ja gar nicht so einfach. Man glaubt gar nicht, wie viel sich im Laufe der Zeit an Wanderwegen ändert.

Fazit & Buch bestellen

Wenn du die Natur und Umwelt liebst, wirst du bei deiner Anreise sehr gerne auf das Auto verzichten und lieber Öffis nehmen. Und genau dazu gibt dir dieses Buch viele Anregungen!

Du kannst Mit Bahn und Bus zum Berggenuss direkt beim Verlag oder über Amazon bestellen.

Letzte Aktualisierung 13.07.2024 / Affiliate Links / Bilder Amazon Product Advertising API

Besser finde ich allerdings, wenn du das Buch direkt beim Verlag bestellst. Lokale Verlage sollten sehr viel eher unterstützt werden als der gute Herr Bezos.