Ab Mitte Jänner 2021 darf ich 6 meiner Bilder auf Leinwand im K.U.L.T. in Hof in einer Ausstellung präsentieren. Damit habe ich ein weiteres meiner Lebensziele erreicht: meine Bilder in der Öffentlichkeit einer größeren Menge von Leuten zu präsentieren. Okay, wegen Corona-Einschränkungen kann sie im Moment außer dem Personal niemand sehen, aber die Bilder hängen dort noch länger!

Ob ich stolz darauf bin? Ja, auf jeden Fall!

Neben dem für mich doch auch überraschend guten Abschneiden beim Trierenberg Super-Curcuit 2018 ist das eines jener Dinge, die ich zu den bisher größten Erfolgen im Rahmen meiner Tätigkeit als Fotograf zähle.

Was ist das K.U.L.T.?

Das K.U.L.T. in Hof bei Salzburg ist ein Kultur- und Veranstaltungszentrum, welches als Verein geführt wird. Es finden dort unter anderem Kabaretts, Musicals oder Diavorträge statt.

Neben einem großen Veranstaltungssaal, der über 368 Sitzplätze verfügt und mit Stehplätzen ein Fassungsvermögen von bis zu 600 Personen umfasst, befindet sich in dem Gebäude auch noch ein Bibliothek und das Musikum (ein gemeinsames Projekt mehrerer Gemeinden).

Normalerweise herrscht in diesem Gebäude und auch im Foyer, in dem meine Bilder hängen, reger Betrieb. Leider ist in der aktuellen Corona-Situation (Jänner 2021) das gerade nicht der Fall, aber ich hoffe, dass zumindest ein eingeschränkter Betrieb stattfinden kann und meine Bilder nicht nur für das Personal dort hängen.

Wie kam es dazu?

Ausstellung als klares Ziel definieren …

Es ist schon eine Weile her, dass ich es mir als klares Ziel gesetzt habe, meine Bilder irgendwann der Öffentlichkeit zu präsentieren. Einmal abgesehen vom Blog, der natürlich auch öffentlich ist. Aber eben nur virtuell.

Nachdem ich kein wirklich guter Geschichten-Erzähler in der Öffentlichkeit vor vielen Leuten bin, war ein Bilder-Vortrag, wie ihn zum Beispiel Gerhard Liebenberger von Andersreisen hält, für mich nicht wirklich erstrebenswert. Aber eine Vernissage oder ähnliches sehr wohl.

… und darüber reden!

Aber wie zu entsprechenden Kontakten kommen? Eigentlich ganz einfach: drüber reden! Einfach immer wieder anderen von meinem Ziel erzählen. Und so hat mich dann Marion, die ich bei einem der Clean-Ups von #estutnichtweh kennengelernt habe, darauf hingewiesen, dass im K.U.L.T. in Hof immer wieder Bilder ausgestellt werden.

Und so habe ich den Geschäftsführer kontaktiert und bin mit meinem A2 Kalender von 2020 unter dem Arm ins K.U.L.T. gefahren, um Daniel meine Bilder zu zeigen. Nachdem sie ihm sehr gut gefallen haben, war es klar: ich darf meine Bilder ausstellen!

Die Umsetzung

Bilder drucken lassen

Nachdem es nun klar war, dass ich meine Bilder ausstellen darf, habe ich mich an meinen Verlag Eisl & Friends in St. Gilgen gewandt.

Welche Optionen des Druckes habe ich? Nachdem ich ein absoluter Fan von hoher Qualität bin, wurde es dann die qualitativ hochwertigste Variante der Bilder auf Leinwand. Alternativ habe ich einen Teil davon auch im Schattenfugenrahmen fertigen lassen.

Ausstellung Bilder auf Leinwand im K.U.L.T. in Hof - Natur auf Leinwand
Natur

Und ich habe es nicht bereut, mich für die kostspieligste Variante zu entscheiden: die Bilder sind der absolute Hammer! Anstatt wie bei Billig-Produkten der Fall, werden diese Bilder durch UV-Bestrahlung nicht immer bleicher, sondern behalten durch ein spezielles UV-Druckverfahren ihre Farbfrische. Und in der Sonne betrachtet, scheinen diese auch regelrecht zu leuchten, während Billigprodukte eher zum Durchscheinen der Leinwand und einem flauen Eindruck neigen.

Auch die Oberfläche ist sehr viel robuster, als bei Billigprodukten. Die Leinwand selbst ist stärker und durch das besondere Druckverfahren ist auch die Oberfläche viel unempfindlicher. Der 4 cm breite Rahmen tut das Übrige, um den wertigen Eindruck weiter zu verstärken.

Bilder aufhängen

Bedingt durch Corona mussten wir den Termin zwei mal verschieben, aber Mitte Jänner 2021 habe ich die Bilder dann im K.U.L.T. abgeliefert. Dort hängen sie vorerst bis Mitte April.

Ausstellung Bilder auf Leinwand im K.U.L.T. in Hof - alle 6 Bilder auf einen Blick
1. Ausstellung – 6 Bilder auf Leinwand

Und ich finde, sie machen sich verdammt gut im Foyer! Du kannst übrigens jedes dieser Bilder auch in meinem Shop beziehen!