Zuletzt aktualisiert am 24. August 2019 um 9:54

15 Jahre gibt es die Austria Insiderinfo mittlerweile! Kaum zu glauben, aber es war 2002, als ich damit begonnen habe, Wanderungen und Ausflüge im Salzburger Land auf einer Webseite zu beschreiben. Damals war das Internet noch so etwas wie Neuland (Copyright by A. Merkel :) ) und so gab es auch in Bezug auf Wanderungen in unserer Umgebung noch kaum etwas zu finden. Nachdem mich die Landschaft um mich herum wirklich begeistert, wollte ich diese Begeisterung auch mit möglichst vielen anderen teilen.

Der Startschuss im Jahr 2002

So habe ich dann zuerst damit begonnen, jene Touren zu beschreiben, die ich damals regelmäßig gegangen bin. Das waren nur einige wenige, wie Nockstein, Schober, Filbling oder Lidaun.

Von Beginn an war mir dabei wichtig, so etwas wie einen neuen Standard zu setzen, was die Ausführlichkeit der Beschreibungen und vor allem auch der Fotos anbelangt. Das klingt in der heutigen Zeit jetzt hochtrabend und fast schon arrogant, aber damals lag der Standard einer Beschreibung bei einem 3-5 Zeiler und mit viel Glück einem Foto. Das zu übertreffen war mein klares Ziel. Mindestens 300 Wörter und zwei Bilder habe ich mir vorgenommen.

Zum Start der Webseite gab es Beschreibungen zu 16 Wanderungen und 2 Ausflügen.

Austria Insiderinfo 2002

Austria Insiderinfo im Jahr 2002

Ja, damals hat man sich sogar im Internet noch „gesiezt“. Da musste ich jetzt selber schmunzeln, als ich das gelesen habe.

Aufbauphase

In den kommenden Monaten war ich dann fleißig dabei, weitere Wanderungen und Ausflüge zu beschreiben. Das Schöne daran war, dass ich meine Umgebung selber noch viel besser kennen gelernt habe. Nicht nur, weil ich durch die Beschreibungen die Wege und deren Beschaffenheit viel genauer beobachtet habe, sondern vor allem auch deshalb, weil ich Touren gegangen bin, die ich sonst womöglich gar nicht gegangen wäre.

So waren ein Jahr später 29 Wanderungen und 9 Ausflüge, sowie 129 Bilder und 24 Panoramen online.

Internet Magazin und Kronehit Radio

Damals war es in Internet-Zeitschriften noch sehr beliebt, neue Webseiten vorzustellen und auszuzeichnen. Und so hat es mich sehr gefreut, als ich im Internet Magazin im Februar 2003 zu einer der 3 besten Seiten des Monats gewählt wurde. Das war ein weiterer Ansporn, die Seite weiter auszubauen.

Ganz besonders gefreut hat mich aber ein Anruf vom Kronehit Radio, die mit mir im März 2003 ein Interview machen wollten. Ich habe natürlich zugesagt. In der fixen Meinung, mich darauf etwas vorbereiten zu können. Dem war aber nicht so. Nachdem ich „Ja“ gesagt hatte, ging es sofort los. Ein Spontan-Interview also. Dementsprechend aufgeregt war ich dann am Ende auch, aber es lief unter diesen Voraussetzungen schon ganz gut.

Vielen Dank an das Kronehit Radio für das zur Verfügung stellen des Mp3 Files!

Pause oder lange nichts Neues

Mitte 2004 waren es dann 40 Wanderungen und 11 Ausflüge.

Danach habe ich dann so etwas wie eine Pause eingelegt und die Seite mehr oder weniger nur noch gewartet. Die Zugriffe auf die Seite sind danach noch eine Weile gestiegen und haben sich dann auf einem relativ hohen Niveau über viele Jahre gehalten.

2011 habe ich dann auf Basis der Webseite mein eBookWanderungen im Salzburger Land“ erstellt, welches auf Amazon erschienen ist.

Neustart – auf zu neuen Ufern!

Irgendwann hat es mich dann wieder gepackt und ich wollte meine Webseite mit dem Charme einer grafisch gepimpten Tabellenkalkulation auf den neuesten Stand bringen.

Austria Insiderinfo vor dem Wechsel zu WordPress

Austria Insiderinfo – ein letzter Screenshot vor dem Wechsel zu WordPress

Ich habe mich dabei für WordPress entschieden. So ist es nun ein Einfaches, neue Artikel online zu stellen – und das um einiges ansprechender als bisher. Die Auswahl des Themes war dabei nicht einfach, denn es sollte dynamisch wirken und auf jeden Fall auch responsive sein. Will heißen, die Austria Insiderinfo muss ab sofort auch auf Smartphones und Tablets vernünftig dargestellt werden.

Die Zukunft

Der Ausbau des Blogs macht mir ungemein Spaß und so werden noch viele Artikel und neue Wanderbeschreibungen folgen.

Auch den Bereich Fotografie will ich weiter ausbauen und immer wieder einmal über fotografische Themen schreiben, die mich selber gerade beschäftigen. Und da mir unsere Natur und Umwelt sehr wichtig ist, wird das Thema Nachhaltigkeit ebenfalls einen hohen Stellenwert in meinem Blog einnehmen.

In diesem Sinne – have fun!
Horst

15 Jahre Austria Insiderinfo - Wanderungen und Ausflüge im Salzburger Land seit 2002 15 Jahre Austria Insiderinfo – Wanderungen und Ausflüge im Salzburger Land seit 2002