Geschätzte Lesezeit: 5 min

Immer wieder kommen Fragen auf mich zu, welche Fotoausrüstung man unbedingt braucht, um wirklich gute Fotos schießen zu können. Zumeist weiche ich der Frage gekonnt aus, in dem ich darauf hinweise, dass es nicht unbedingt eine gute Ausrüstung braucht, um super Fotos zu schießen. Das war mir sogar schon einmal einen eigenen Artikel wert: Geile Fotos – welche Kamera verwendest du?.

In Fotografie – der Weg ist das Ziel stelle ich schon sehr viel mehr meiner Ausrüstung vor. Ausgeschmückt mit meinem ganz persönlichen Werdegang zum enthusiastischen Hobby-Fotografen.

Hier bekommst du nun endlich eine simple Übersicht meiner stetig wachsenden Foto-Ausrüstung – ohne viel Blabla und G’schichterln rundherum. Mittlerweile ganz schön gewaltig, was sich da so angehäuft hat. Macht aber ungemein Laune! Und da jedes Jahr aufs neue Weihnachten naht, könnte sein, dass ich mir immer wieder einmal etwas dazuschenke!

Zur Fragestellung „unbedingt brauchen“: für den Start reicht in der Regel ein einziges Objektiv aus. Im Laufe der Zeit wird deine Ausrüstung mit deiner Erfahrung mitwachsen und irgendwann weißt du nicht mehr, welches der Objektiv du denn nun heute wieder mitnehmen solltest 😉 .

Hinweis: dieser Artikel enthält Links zu Amazon, damit du die entsprechenden Artikel direkt kaufen kannst. Diese sind mit Werbung gekennzeichnet. Tut mir leid, wenn das deinen Lesefluss zu sehr stören sollte – ich bin rechtlich dazu verpflichtet, Affiliate Links entsprechend zu kennzeichnen. Affiliate heißt, dass ich eine kleine Provision bekomme, wenn du den Artikel über den Link dann auch bestellen solltest. An deinem Preis ändert sich natürlich nichts – du tust damit nur mir einen kleinen Gefallen.

Die Kamera

Schon lange fotografiere ich mit Canon, seit 2014 mit einer Spiegelreflex. Gestartet habe ich mit dem Kauf eines Canon EOS 700D Kit inkl. EF-S 18-55 mm Werbung. Diese habe ich mittlerweile samt Ersatzakkus Werbung und dem Buch Canon EOS 700D: Das Handbuch zur Kamera Werbung verkaufen können.

Canon EOS 80D mit 18-135mm Objektiv und Batteriegriff

Canon EOS 80D mit 18-135mm Objektiv und Batteriegriff

Aktuell fotografiere ich mit dem Highend-Modell der APS-C Klasse von Canon, der Canon EOS 80D EF-S 18-135 mm Werbung , samt Ersatzakkus Werbung und auch das Buch Canon EOS 80D: Das Handbuch zur Kamera Werbung musste wieder sein (ich finde diese einfach super). Von der Kamera bin ich hin- und weg. Geiles Teil einfach, das mir sehr viel Freude macht. Wirklich um Längen besser, als die 700er, aber dafür auch etwa doppelt so teuer.

Meine Objektive

Objektive - es werden immer mehr

Objektive – es werden immer mehr

Meine Filter

Filter - Polfilter, UV-Filter, Graufilter

Filter – Polfilter, UV-Filter, Graufilter

Das Standard-Zubehör & Kleinkram

Das Zubehör für besondere Situationen – Nacht und Astro

Zubehör fürs Smartphone

Panoramakamera

Auf einem Barcamp habe ich eine 360 Grad Panoramakamera kennengelernt. Ich habe mich sofort in die besonderen Möglichkeiten dieses coolen Teiles verliebt und so musste auch so eine Kamera her. Diese Kamera kann nicht nur 360 Grad Fotos erstellen, sondern auch Videos, die man nachträglich mit der enthaltenen Software super verarbeiten kann.

Insta 360 One Panoramakamera

Insta 360 One Panoramakamera – im Wald, „Tiny Planet“

Einen ausführlichen Test findest du unter Insta360 One Panoramakamera – geniale Videos. In einem speziellen Modus kann man Videos mit 120 fps aufnehmen und so Matrix ähnliche Effekte erzielen.

GoPro Hero – Videos

Auch eine GoPro Hero 5 Black Werbung befindet sich noch in meinem Besitz. Wobei ich hier schon eine Weile überlege, mir das neue Modell, nämlich die GoPro Hero 7 Black Werbung zu holen. Diese besitzt nämlich einen Bildstabilisator und so würde sich das mitschleppen des Gimbal vermeiden.

Da ich für die GoPro unzählige Zubehör-Artikel habe, verweise ich dich an dieser Stelle sehr gern auf meinen  eigenen Artikel dazu: Sinnvolles Zubehör für deine GoPro Hero.

Und? Wie sieht deine Ausrüstung aus? Klein aber fein? Ein erster Start? Die volle Breitseite?

Unbedingt brauchen ist relativ, aber wenn man begeisterter Hobbyfotograf ist, dann wird der Umfang der Fotoausrüstung fast zwangsläufig immer größer.